Hypnose und Hypnotherapie

Herzlich willkommen

„Alles, was wir zur Heilung benötigen, tragen wir schon in uns.“

  • Was Sie erwartet:

  • Informationen über Hypnose
  • Was ist Hypnotherapie?
  • Anwendungsgebiete
  • Infos zu meiner Person

Ich freue mich über Ihr Interesse.
Herzliche Grüße,

Paul E. Braun

Die Hypnose (vom altgriechischen hypnos - Schlaf) ist ein künstlich erzeugter Entspannungszustand, der mit einem veränderten Bewusstsein einhergeht. Jeder von uns kennt Trance, z.B. beim Tagträumen, beim Lesen, wenn man sich stark auf etwas konzentriert und dabei alles andere "ausblendet".

In der hypnotischen Trance öffnet sich ein Zugang zum Unbewussten und die Möglichkeit, dessen Kräfte und Potentiale zu nutzen. Der Hypnotiseur "bedient" sich dieser Fähigkeiten zum Wohl des Klienten.

Sie sind dabei nicht willenlos - Ihr Verstand kann die ganze Zeit "zuschauen", während Ihr Unbewusstes in den Vordergrund treten darf. Sie sind dem Ganzen nicht passiv ausgeliefert, sondern setzen sich unbewusst und bewusst mit den Hintergründen Ihrer Problematik auseinander. Und das Schöne daran: Sie fühlen sich während der ganzen Hypnose vollkommen entspannt.

Übrigens: kein Mensch kann gegen seinen Willen hypnotisiert werden. Nur wenn Sie selbst entscheiden, sich auf eine Hypnose einzulassen, kann der Therapeut Sie dabei unterstützen, in Trance zu gehen.

Impressum

Verantwortlich:

Paul E. Braun
Lindenstr. 21
91448 Emskirchen

Tel. 0179-24 23 900
info(at)hypnose-paulbraun.de

Steuernr. 252/207/00316
FA Uffenheim

Datenschutz

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei uns eine hohe Priorität. Daher halten wir uns strikt an die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden:

Datenübermittlung /Datenprotokollierung
Beim Besuch dieser Seite verzeichnet der Web-Server automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten
Gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind. Eine entsprechende Mitteilung hierzu erhalten Sie umgehend.

Sicherheit Ihrer Daten
Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

Bei Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen wenden Sie sich bitte über unsere Kontakt-Seite an uns.

Was ist Hypnotherapie?

Die moderne Hypnotherapie richtet sich lösungsorientiert ausschließlich nach den individuellen Zielen und Wünschen des Klienten.

Wir gehen davon aus, dass im Unbewussten des Menschen die Fähigkeit vorhanden ist, seine Probleme selbst zu lösen. In der Hypnotherapie können diese teils verborgenen Ressourcen wieder nutzbar gemacht werden, damit der Klient sein Therapieziel leichter erreichen kann. Durch das Ansprechen der Problematik des Klienten auf körperlicher und seelischer Ebene können sowohl Veränderungen im Verhalten als auch Verbesserung oder Auflösung der Symptomatik erreicht werden.

Das Unbewusste kann vieles selbst lösen. Es braucht "nur" den geeigneten Anstoß, um sich an die Arbeit zu machen.

Übrigens: seit 2006 zählt die Hypnotherapie zu den wissenschaftlich anerkannten Therapieverfahren.

Anwendungsgebiete sind unter anderem:

  • Affektive Störungen
  • Allergien
  • Anpassungsstörungen
  • Belastende Gefühle (z.B. Schuld, Scham)
  • Essstörungen
  • Flugangst
  • Gewichtsreduzierung
  • Konzentrationsstörungen
  • Lampenfieber
  • Lebenskrisen
  • Negative Glaubenssätze
  • Phobien
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Prüfungsangst
  • Psychosomatische Störungen
  • Raucherentwöhnung
  • Schlafstörungen
  • Schmerzkontrolle
  • Traumata
  • Zwangsstörungen

 

Die Yager-Therapie (auch Yager-Code bezeichnet), benannt nach Dr. Edwin Yager (Edwin Yager Ph.D, Professor an der kalifornischen medizinischen Fakultät in San Diego UCSD) ist eine Methode, die neben dem uns bereits bekannten Unterbewusstsein auch das sogenannte Überbewusstsein mit einbezieht. Die Wirkungsweise dieser Therapieform wurde in diversen Studien erforscht und zeigte u.a. bei Angsterkrankungen und Phobien wie auch bei Depressionen oder psychosomatischen Erkrankungen hohe Erfolgschancen. Auch für frühere sehr belastende Ereignisse oder Traumata ist diese Methode bestens geeignet, da auslösende Situationen und Ursachen nicht aufgedeckt werden müssen. Die Yager-Therapie verzichtet auf eine formale Hypnoseinduktion und ist deshalb auch für Menschen geeignet, die nicht mit Hypnose arbeiten wollen oder bei denen Hypnose kontraindiziert ist.

Ich bin sehr dankbar dafür, diese Methode kennengelernt zu haben. Für mich gibt es im Moment keine effizientere und effektivere Technik, um meine Klienten zu unterstützen.

 

Bei der wingwave-Methode werden emotionale Veränderungen durch das Erzeugen von „wachen“ REM-Phasen (Rapid Eye Movement) erzeugt, welche wir sonst nur erleben, wenn wir schlafend träumen. Durch schnelle Handbewegungen des Therapeuten (wie bei der bekannteren EMDR-Technik) wird der Blick des Klienten horizontal hin- und hergeführt. Laut Gehirnforschung lösen diese Augenbewegungen im Wachzustand deutlich stresslindernde Reaktionen aus, die sich in verschiedenen Bereichen des Gehirns zeigen. Alternativ kann hier auch mit bilateralen Tönen oder leichten Klopftechniken („Tappen“) gearbeitet werden.

Mit dem sogenannten Myostatiktest, einem besonders gut beforschten Muskelfeedback-Instrument, wird vor dem „Winken“ das genaue Thema bestimmt und danach überprüft, wie wirksam die Intervention war.

Eine nützliche Methode auch für „nichttherapeutische“ Themen, wie Leistungs- und Kreativitätssteigerung, Konfliktstabilität oder Abbau von Leistungsstress.

 

 

Falls Sie sich nicht sicher sind, welche Methode die richtige für Sie ist, rufen Sie mich einfach an.
Ich berate Sie gerne.

 

Die Hypnosen und Hypnotherapien finden in meiner Praxis in Emskirchen statt:

PRAXIS FÜR HYPNOTHERAPIE

Lindenstr. 21

91448 Emskirchen

0179/24 23 900

Termine sind ebenfalls in meinem Praxisraum in Schwabach möglich:

PRAXIS FÜR HYPNOTHERAPIE

Nürnberger Str. 33a

91126 Schwabach

0179/24 23 900

Paul E. Braun, geboren 1971

  • Musikstudium am Meistersinger-Konservatorium Nürnberg 1995-2000
  • seit 2000 tätig als Musiker und Komponist mit eigenem Tonstudio
  • seit 2007 konfessionsfreier Redner bei Trauerfeiern und Trauungen
  • 2008 erste Berührung mit systemischen Aufstellungen
  • 2011/2012 Ausbildung Rückführung bei Helmut Jahn
  • 2012/2013 Ausbildung Familienstellen bei Helmut Jahn
  • 2013/2014 Coaching-Ausbildung bei Ammon & Partner, Nürnberg
  • 2014 Heilpraktiker für Psychotherapie
  • 2014 Ausgebildeter Hypnotiseur (TMI)
  • 2016 Ausgebildeter Hypnotiseur (Institut Elann Cor - Ben Waag)
  • 2017 Ausbildung "Tiefenpsychologische integrativ analytische Verfahren in der Hypnotherapie"
    (Institut Elann Cor - Ben Waag)
  • 2018-2021 Dozent an der Heilpraktikerschule Lauf
  • 2019 Fachausbildung Verhaltenstherapie (TMI)
  • 2019 WingWave-Coach (Coaching Akademie Berlin)
  • 2020 Yager-Code/Yager-Therapie (Deutsches Institut für klinische Hypnose, Magdeburg)
  • 2021 Seminar Quantenheilung (HBS Bayreuth)
Yager Code
Impressum Datenschutz